Entwicklung 2.8″ Display

Derzeit befinde ich mich mitten in der Entwicklung eines größeren 2.8″ Displays. Es wird ein Display mit kapazitivem Touchscreen zum Einsatz kommen. Kapazitiv? Das Gefühl wird wie beim modernen Mobiltelefon sein. Man muss nicht aktiv Druck ausüben, sondern eine leichte Berührung genügt.

CAN Bus Anzeige

Das Gehäuse

…bekommt eine aus dem vollen gefräste Aluminiumblende. Diese wird anschließend schwarz eloxiert und sieht so ehr edel aus und fügt sich toll in so ziemlich jeden Fahrzeuginnenraum ein:
triChecked Display Startscreen

Widgets

Durch die höhere Auflösung und den Touchscreen lassen sich so „Widgets“ realisieren. Diese kann man auf dem Bildschirm frei positionieren und in der Größe ändern. Der Benutzer kann sich also seine Ansichten selber zusammenstellen.

Can Bus Display mit Widgets Display mit Anzeige Display mit Widgets

Es gibt folgende Widgets:
– grafisches Log
– digitale Zahl
– Balkendiagramm
– Zahlendarstellung
– Rundanzeige
– eigenes Bild oder Logo von der SD Karte

Noch mehr Steuergeräte

Die CAN Bus Schnittstelle bietet nach wie vor eine tolle Möglichkeit andere Steuergeräte mit relativ geringem Aufwand zu unterstützen. Des weiteren ist die Anbindung von Steuergeräten über Seriell/RS232 geplant. So sind Nutzer von VEMS, MME, etc nicht weiter außen vor.

Derzeitiger Status

Einige Displays sind bereits im Umlauf und befinden sich in der Beta-Testphase. Der gesammelte Input wird geprüft und teilweise mit in das Display einfließen. Es wird mindestens die gleiche Funktionalität wie das kleine 52mm Display haben:
– Max/Min Wertspeicher
– Max/Min Warnwerte
– Akustische und optische Warnung
– Anschluss des Schaltblitzes
– Analoge Eingänge
– alles selber durch den Nutzer konfigurierbar nur eben diesmal über Touch

Fragen

Bei Fragen stehe ich jederzeit gern zur Verfügung. Kontaktiere mich über das Webformular